• Bob
  • Rodeln
  • Skeleton
  • Para-Sport
  • Helaba Haus

Offizieller Start für Modernisierung der zweitältesten Kunsteisbahn der Welt Fotos Artikel siehe Anlage

Oberhof - Seit dem 06. April 2020 laufen die Umbau- und Modernisierungsarbeiten in der LOTTO ThüringenEisarena Oberhof auf Hochtouren. Mit den dringend notwendigen Arbeiten soll die fast 50 Jahre (!) alte Kunsteisbahn für die Rennrodel-Weltmeisterschaften 2023 fit gemacht werden. Beim offiziellen Spatenstich am 03.06.2020 - der aufgrund der Corona-Pandemie nicht parallel zum Baustart erfolgen konnte - durften sich die prominenten "Spatenstecher" um Ministerpräsident Bodo Ramelow, Sportminister Helmut Holter, Sportstättenchef Dr. Hartmut Schubert, Landrätin Peggy Greiser, Bürgermeister Thomas Schulz, BSD-Präsident Andreas Trautvetter & Co. ein Bild des aktuellen Fortschritts machen.
Quelle: Ronny Knoll – Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum 

Spatenstich