• Bob
  • Rodeln
  • Skeleton
  • Para-Sport
  • Helaba Haus

EBERSPÄCHER RENNRODEL-WELTCUP

EBERSPÄCHER Team-Staffel-Weltcup presented by BMW

Pressecenter

Sehr geehrte Damen und Herren Vertreter der Medien,

wir freuen uns Sie in Oberhof begrüßen zu können. Nachfolgend erhalten Sie alle wichtigen Informationen und Kontakte rund um Ihre Tätigkeit vom 11.12. Bis 13.12.2020 in Oberhof.

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der dynamischen Entwicklung der Covid-19 Pandemie zu Einschränkungen bei Zugängen und Abläufen Ihrer Arbeit kommen kann. Der Veranstalter, der internationale Verband (FIL) und der BSD behalten sich bis zu den Wettkämpfen vor, die Zugänge zu den jeweiligen Medienbereichen auch kurzfristig zu ändern. Die Anzahl der Medienarbeitsplätze im Medienzentrum an der Bahn ist begrenzt, so dass eine Vorauswahl der Berichterstatter*innen und Fotograf*innen erfolgt. Hierbei bitten wir die Medien schon jetzt ggf. sich bei Foto und TV auf Poolführende Akteure zu verständigen.

Bitte nutzen Sie das Akkreditierungsformular, um sich für Ihre Arbeit anzumelden. Sofern Sie bereits über eine Dauerakkreditierung des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL) verfügen, müssen Sie dennoch unter Vorlage selbiger und eines gültigen negativen Covid 19 Tests, Ihre Wettkampfakkreditierung sowie die dazugehörende Zufahrts- und Parkerlaubnis im Akkreditierungsbüro abholen. Die Wettkampfakkreditierung benötigen Sie in jedem Fall.

Hier finden Sie das Akkreditierungsformular.


Akkreditierungsbüro:

Geschäftsstelle des TSBV
Jägerstr. 10
98559 Oberhof

(Bitte folgen Sie der Ausschilderung vor Ort)

Covid 19 – Hinweise:

Die aktuelle Situation und das Hygienekonzept des Veranstalters und der FIL erfordern besondere Maßnahmen als Voraussetzung für den Zugang.  Voraussetzung für die Akkreditierung ist ein negativer PCR Test, der nicht älter als 48h ist und ärztlich validiert wurde.

Öffnungszeiten:

Die Öffnungszeiten des Akkreditierungsbüros werden ab dem 07.12.20 auf dieser Seite bekannt gegeben.

Zufahrt Bahngelände / Standort Medienzentrum:

Sie erreichen das Bahngelände und Ihre Parkplätze über den unteren Bahneingang (Alte Ohrdrufer Str. 6).
Das Medienzentrum befindet sich unweit des Helaba Hauses und des Auslaufbereiches mit Wiegehaus. Das Medienzentrum ist an den Wettkampftagen ab 08:00 Uhr besetzt.
Unabhängig von der Akkreditierung besteht im Medienzentrum und auf dem gesamten Bahngelände die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

Ansprechpartner:

Sebastian Lenk: +49 (0) 170 3517551 bzw. lenk@tsbv.de
Jan Marufke: +49 (0) 172 3530091 bzw. ok-presse@tsbv.de

Transfer auf dem Bahngelände vor und nach den Wettkämpfen:

Der Veranstalter ermöglicht den Medienvertretern am Samstag und Sonntag die Nutzung eines Shuttleservice vom Zielhaus/Parkplatz zum Medienzentrum und zurück. Wir weisen im Vorfeld darauf hin, dass es aus organisatorischen und sicherheitstechnischen Gründen keinen uneingeschränkten Shuttleservice gibt, sondern, dass dieser ausschließlich 45min und 30min vor Beginn und nach den Wettkämpfen erfolgt. Im Shuttlebus besteht die Pflicht eines MNS.

Den genauen Abfahrtspunkt (nähe Zielhaus/Kassenhäuschen) entnehmen Sie bitte der örtlichen Ausschilderung. Wir danken vorab für Ihr Verständnis.

Weitere Hinweise:

Der TSBV plant im Vorfeld der Wettkämpfe eine virtuelle Pressekonferenz mit den regionalen Athletinnen und Athleten. Die Einladung hierzu erfolgt gesondert.

Tätigkeitsbereiche und Zutritt

Die Ausrichter und Veranstalter der Wettkämpfe sind bemüht allen anwesenden Medienvertretern bestmögliche Arbeitsbedingungen zu präsentieren. Dennoch machen es die aktuelle Pandemielage, die örtlichen, baulichen und vor allem sicherheitstechnischen Voraussetzungen notwendig eine Kategorisierung der jeweiligen Medientreibenden durchzuführen. Dies betrifft vor allem den Zutritt zu Foto- und Kamerastellplätzen. Die Einteilung dieser übernehmen der Weltverband FIL, der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) sowie der Thüringer Schlitten- und Bobsportverband vor Beginn der Wettkämpfe. Die entsprechende Kennzeichnung durch Westen erhalten Sie mit Ihrer Wettkampfakkreditierung. 

Ansprechpartner:

Bei weiteren Fragen im Vorfeld des Weltcups steht Ihnen der Pressesprecher des Thüringer Schlitten- und Bobsportverbandes,

Sebastian Lenk (lenk@tsbv.de bzw. +49 (0) 170 3517551) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Oberhof.